Kolumbuslegende

Kristoph Kolumbus lebte einige Jahre auf der Insel Porto Santo, auf welcher er seine Reise plante, die ihn nach Amerika bringen sollte.

Seit langem besteht der Glaube, dass Kolumbus in den Mondnächten am Strand von Porto Santo spazieren geht. Es heisst, man könne ihn sehen wie er über den goldenen Sand wankt und dann und wann stehen bleibt, um mit den Augen den Horizont abzusuchen. Weiter heisst es, dass die Figur im Morgengrauen verschwindet, um erst in der folgenden Mondnacht wieder gesehen zu werden.
 
Youtube Flicker RSS ISSUU
Madeira Islands World´s Leading Island Destination 2019 - WTA Award SRTC Região Autónoma da Madeira